Ernst follows Mies

mies-00

«Ordnungssysteme haben schon von je her den Menschen interessiert, da durch Geometrie die Welt Form und Gestalt erhält.»

mies-01

 

mies-02

 

mies-03

Das Allerheiligste der Architektur

Text: Dr. Wita Noack, Mies von der Rohe Haus, Berlin

Ordnungssysteme sind das Sujet von Rita Ernst. Seit nunmehr 12 Jahren arbeitet Rita Ernst mit Grundrissplänen von Sakralbauten und Paradiesgärten. Für die Ausstellung im Mies van der Rohe Haus hat sie sich der Moderne zugewandt. Eigens für die Ausstellung hat Rita Ernst eine Werkgruppe von insgesamt 14 Gemälden erschaffen, die die Geometrie von Gebäudegrundrissen Ludwig Mies van der Rohes erforscht. Darunter sind so berühmte Grundrisse, wie die vom Barcelona Pavillon und vom Haus Tugendhat in Brünn. Eine Serie, bestehend aus vier Bildern mit Variationen des L-förmigen Grundrisses vom Mies van der Rohe Haus, steht im Mittelpunkt der Präsentation.

Gerade die Gemälde «Haus Lemke I-IV» zeigen, wie spielerisch Rita Ernst mit dem Allerheiligsten der Architektur, dem Grundriss, umzugehen versteht und wie für sie die Ordnung eines Grundrissplanes zur lnspirationsquelle wird. lhre künstlerische lnterpretation und eigene Setzungen ermöglichen es, die Zeichnung eines Gebäudegrundrisses völlig neu wahrzunehmen. So erscheinen beispielsweise die nicht so repräsentativen Wirtschaftsräume plötzlich als ein Muster. Oder Flächenformen im Grundriss werden in eine bisher nicht gesehene Beziehung zueinander gebracht. Funktionale Ordnung und ästhetische Ordnung werden von der Künstlerin in einen reizvollen Kontext gebracht.

Ordnungssysteme hoben schon von je her die Menschen interessiert, da durch Geometrie die Welt Form und Gestalt erhellt. ln dem Akt des Formens von Materie treffen sich Architekt und Künstler. lm Ziehen einer Linie, einer Grundrisslinie, von der alles aus- und aufgeht besteht dos Wesen der architektonischen Schöpfung. (Schmarsow, 1894) Oder wie Bruno Taut es 1927 ausdrückte: «lm Anfang war der Grundriss». Rita Ernst hat sich für ihr malerisches Proiekt von den Grundrisszeichnungen Mies von der Rohes faszinieren lassen. Die Ausstellung ihres Proiektes im Mies von der Rohe Haus ist eine künstlerische Hommage an Mies und die strukturelle Ordnung seiner Grundrisspläne.

This entry was posted in Ausstellungen. Bookmark the permalink.

Comments are closed.