6.4–28.4. 2018

SZÖLLŐSI-NAGY ‒
NEMES GYŰJTEMÉNY
Kunstsammlungs-Reihe

Gedanken und Bestrafung – Gemälde und Skulpturen
Öffnungszeiten:
Fr, 6. April 2018, 18:00 Uhr

Interessierte können bei der Eröffnungsveranstaltung einen runden Tisch diskutieren
unter Beteiligung der Kunstsammler András Szöllősi-Nagy und Judit Nemes;
Zsófia Anna Kovács, Kunsthistorikerin und Élegi Gábor Ästhetik.
Ende: Sa 28. April 2018, 12 Uhr
Mitwirkende: Eszter Bocsi Tänzer

Die Ausstellung präsentiert eine Auswahl der Szöllősi-Nagy – Noble Collection geometrisches, abstraktes Material. Mehr als 30 inländische und internationale einschliesslich:

BAK Imre • BARTNIG, Ole • BEZIE, Charles • BILL, Max • BONIES, Bob •  BOURMAUD,  Gaël •BR   ANDT, Andreas • BREVAL, José • CARTER, John • CSIKY Tibor • ERNST, Rita • GÁYOR Tibor • GORIN, Jean • HALÁSZ Károly • HEERKENS, José • HULIK, Viktor • KNIFER, Julije • KONOK Tamás • KORNISS Dezső • LANTOS Ferenc • LEMOINE, Serge • MOLNAR, Vera • MOSLEY,Tom • NEMOURS, Aurelie • POPET, Yves • PROSI, Henri • RIDELL, Torsten • RUBENS, Albert •STAUDT, Klaus • SUNAGAWA, Haruhiko • VERGHOUWEN, Helen • YAACOV, Agam

szollosi_nagy_nemes.pdf
www.vizivarosigaleria.hu


 

This entry was posted in Nachschau. Bookmark the permalink.

Comments are closed.